38. Sierndorfer Tischtennisturnier am kommenden Wochenende: 24. und 25.2.!
sponsored by Krickl Waagen Sys. GmbH
sponsored by Krickl Waagen Sys. GmbH

Turnier in den Startlöchern

Rund 100 Tischtennisspieler werden am kommenden Wochenende auf die Jagd nach Pokale gehen!
Rund 100 Tischtennisspieler werden am kommenden Wochenende auf die Jagd nach Pokale gehen!

Top 50 Klub 2018 startet mit Turnier!

Das neue Transparent ist gedruckt! Jetzt wartet es auf seinen ersten Einsatz beim 38. Sierndorfer Tischtennisturnier, wo es den Hintergrund für alle Siegerehrungen bilden wird.
Das neue Transparent ist gedruckt! Jetzt wartet es auf seinen ersten Einsatz beim 38. Sierndorfer Tischtennisturnier, wo es den Hintergrund für alle Siegerehrungen bilden wird.

Unterstützer aus allen Bereichen der Gesellschaft nützten auch heuer die Gelegenheit, um den TTV Sierndorf im Rahmen des Top 50-Klubs 2018 zu unterstützen. Das neue Transparent wird am Samstag, 24. Februar um 10 Uhr während des 38. Sierndorfer Tischtennisturniers präsentiert und beim Turnier in Verwendung sein. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern des Top 50-Klubs und freuen uns auf deren Besuch am 24. Februar  um 10 Uhr in der Volksschule Sierndorf.

38. Sierndorfer Tischtennisturnier kommt am 24. und 25. Februar!

Das 38. Sierndorfer Tischtennisturnier wird eine sentimentale Sache für alle Besucher und besonders für die Mitglieder des TTV Sierndorf. Unsere traditionelle Turnhalle steht nur noch bis Juni, womit das Turnier die letzte Großveranstaltung in dieser Halle wird. Danach wird abgerissen und neu aufgebaut. Umso mehr freuen wir uns, wenn ihr diese Gelegenheit annehmt und uns nochmals besuchen kommt!

 

Unterhalb findet ihr die Ausschreibung des 38. Sierndorfer TT-Turniers zur Ansicht. Anmeldungen bitte unter office@tischtennis-sierndorf.at oder bei Markus Geineder unter markus.geineder@kabsi.at

 

Bitte folgende Neuerungen beachten: Maximal 3 Einzelbewerbe können pro Tag gespielt werden und wir haben ein Hobby Einzel 2 gemacht, in dem die ersten Acht (Viertelfinalisten) des Bewerbes Hobby Einzel 1 nicht spielen dürfen. Wer sich für Hobby Einzel 2 anmeldet und dann doch im Bewerb Einzel 1 ins Viertelfinale kommt, bekommt das Nenngeld selbstverständlich refundiert.

 

Das Sierndorfer Turnierteam freut sich auf eure Teilnahme!

mehr lesen

Challenge accepted - Sierndorf gewinnt Kids Challenge!

Fabian Renner, Simon Wilder, Peter Spießlechner, Klaus Mörwald, Sebastian Renner und Jakob Wilder bei der Kids Challenge in Baden.
Fabian Renner, Simon Wilder, Peter Spießlechner, Klaus Mörwald, Sebastian Renner und Jakob Wilder bei der Kids Challenge in Baden.

Neulinge des Tischtennissports erhalten bei der NÖTTV Kids Challenge die Gelegenheit, sich im Wettkampf zu messen.

 

Erstmals nahm auch der TTV Sierndorf an der heuer in Baden ausgetragenen Kids Challenge mit einer Mannschaft teil und sorgte mit dem Team Jakob Wilder, Klaus Mörwald, Peter Spießlechner, Sebastian und Fabian Renner für einen durchschlagenden Erfolg. Alle Mannschaftsspiele konnten gewonnen werden und Sierndorf sicherte sich damit den Meistertitel in der Hinrunde vor Baden, TTSG Weinviertel und Enzesfeld.

 

Klaus und Jakob führen die Einzelrangliste mit jeweils 7:0 an. Auf Platz drei kommt unser Senior Peter Spießlechner mit 5:0. Aber auch die Newcomer Sebastian und Fabian Renner machten eine großartige Figur und zeigten, dass sie bereits viel im Training gelernt haben.

Allianz Sierndorf schlägt Innsbruck!

Michael Kufmüller sorgte mit seinem Sieg in Innsbruck für die Entscheidung.
Michael Kufmüller sorgte mit seinem Sieg in Innsbruck für die Entscheidung.

Zum Beginn der Semesterferien mussten die Sierndorfer Bundesligaspieler die Reise zu den westlichsten Bundesligateams Österreichs antreten. Bereits einen Tag vor dem Spieltermin fuhren Martin Kinslechner, Michael Kufmüller und Tomas Janci nach Vorarlberg, um nicht in den Ferienreiseverkehr zu geraten, der einen Tag darauf bereits Staus von bis zu 1,5 Stunden Zeitverlust bedeutete. "Wieso Bundesligatermine immer in die Semesterferien von Niederösterreich fallen, ist mir ein Rätsel.", zeigt sich auch heuer wieder Vereinsobmann Albert Wilder verwundert und verärgert.  

 

 

mehr lesen