sponsored by ASVÖ Niederösterreich
sponsored by ASVÖ Niederösterreich
Bis 29. März: Margit Schieder auf www.noen.at im Bezirk Hollabrunn als NÖN Sportlerin des Jahres jetzt wählen!

Fünf Sierndorfer bei NÖTTV-NWSL in Baden

Marek Kolodziejczyk, Martina Wilder, Klaus Mörwald, Andrea Botkova, Anton Essl, Simon, Albert und Jakob Wilder (von links) in Baden.
Marek Kolodziejczyk, Martina Wilder, Klaus Mörwald, Andrea Botkova, Anton Essl, Simon, Albert und Jakob Wilder (von links) in Baden.

Mit Klaus Mörwald, Jakob Wilder, Marek Kolodziejczyk, Anton Essl und Simon Wilder schickte der TTV Sierndorf in Baden gleich fünf Starter zur Nachwuchsliga, dem regelmäßigen Kräftemessen des NÖTTVs.

 

Eingeteilt nach Ranglistenpunkten agierten die Spieler in verschiedenen Gruppen, um gegen ähnlich starke Spieler an die Platte gehen zu können. Einen starken Tag erwischten dabei besonders Klaus Mörwald in Gruppe IV und Simon Wilder mit erst acht Jahren in Gruppe VII. Beide gewannen ihre Vorrundenspiele bis auf ein Spiel und durften dadurch um die Plätze eins bis vier in die Kreuzsspiele gehen. Dort lief es leider nicht nach Wunsch: Am Ende schaute nur der vierte Platz für beide Sierndorfer heraus.

 

„Nach einer beinahe perfekten Vorrunde ist nach sechs Stunden in der Halle die Luft draußen, wenn die Kreuzspiele beginnen und dann sinkt das spielerische Niveau. Ein kürzerer Modus ist wünschenswert", sieht TTV-Obmann Albert Wilder Reformbedarf.

9 Tage noch Zeit, um zu wählen!

mehr lesen

Top 50-Klub-Mitglieder griffen zum Schläger

Erstmals gab es einen separaten Event für die Präsentation des neuen Top 50-Klub-Transparents. Da wir heuer kein Tischtennisturnier veranstalten, beschloss der TTV Sierndorf seine Top 50-Klub-Mitglieder direkt in die Jurkowitz-Halle einzuladen, um dort neben einem kleinen Fototermin auch selbst den Schläger zu schwingen. Als Trainingspartner stellte sich für unsere Top 50-Klub-Mitglieder Neo-Vorstandsmitglied Martin Kinslechner aus unserer Bundesligamannschaft zur Verfügung. Dabei packte Martin auch seine Wettkampfaufschläge aus, die es zu parieren galt. Wer dann geschwächt war, konnte sich mit frischem Nuss- und Speckbrot stärken.

 

Ebenso durfte das obligatorische Gruppenfoto nicht fehlen.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Teilnahme am Top 50-Klub 2019!

mehr lesen

Wählen wir Senioren-Star Margit Schieder zur Sportlerin des Jahres im Bezirk Hollabrunn!

Margit Schieder bei den österreichischen Meisterschaften der Senioren 2018 in Kremsmünster.
Margit Schieder bei den österreichischen Meisterschaften der Senioren 2018 in Kremsmünster.

Die NÖN hat unsere Margit Schieder für die Sportler-Wahl des Jahres im Bezirk Hollabrunn nominiert. Die 93-jährige Sierndorf-Spielerin steht damit mit vielen, deutlich jüngeren Sportlerinnen in diesem Bewerb.

 

Jetzt liegt es an uns, Margit zu einem Durchbruch bei der Wahl zu verhelfen! Bis zum 29. März kann gewählt werden.

 

Hier geht es direkt zur Sportlerwahl:

 

https://www.noen.at/sportlerwahl/jetzt-mitvoten-sportlerwahl-im-bezirk-hollabrunn-sportlerwahl-sportlerwahl-2018-135756211

 

 

Bundesliga-Team unterliegt gegen Bruck und Guntramsdorf

Sowohl gegen Bruck an der Leitha als auch gegen Guntramsdorf verliert unser Bundesliga-Team im Entscheidungsdoppel mit 4:6. Tomas Janci legt hingegen eine makellose 6:0-Serie auf die Platte. Martin Kinslechner steuerte jeweils einen Punkt zum 4:6 bei. Andreas Hammerschmid ging in beiden Spielen leer aus. Im letzten kompletten Bundesligawochenende geht es auswärts gegen Kapfenberg und gegen Feldkirchen/Puch um die letzten Punkte der Saison. Dann steht noch das letzte Heimspiel (Einzelrunde) gegen Tabellenführer Pottenbrunn an.